Kurzvita

Stationen meines beruflichen Werdegangs:



 

  • Studium der Erziehungswissenschaften,

          der Heil- und Sonderpädagogik in Köln

 

  • acht Jahre Leitung einer großen
    Behinderteneinrichtung

 

  • fünf Jahre Professor für Heilpädagogik an der KFH Freiburg

 

  • seit 1994 Lehrstuhl für Geistigbehindertenpädagogik, Philosophische Fakultät III -
    Erziehungswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

  • mehrere Jahre Dekan der Philosophischen Fakultät III



Lehr- und Forschungsgebiete: (in Bezug auf Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen)

 

  • Empowerment und Heilpädagogik
  • Verhaltensauffälligkeiten / psychische Störungen
  • Erwachsenen- und Altenarbeit
  • Kunst
  • pädagogische Kunsttherapie und ästhetische Erziehung
  • Enthospitalisierung
  • Deinstitutionalisierung
  • Inklusion



Publikationen:



 

  • Herausgeber von mehr als vierzig
         Monographien, Handbüchern und Sammelbänden über:
    • Heilpädagogik
    • Empowerment
    • Enthospitalisierung
    • Verhaltensauffälligkeiten
    • Positive Verhaltensunterstützung
    • Kunst und ästhetische Erziehung

 

  • über 350 Publikationen in Fachzeitschriften
         und Büchern.



Detaillierte Informationen unter:

 

http://www.reha.uni-halle.de/arbeitsbereiche/geistigbehindertenpaedagogik_/theunissen/